Einsatz #27: Happy End nach Personensuche

Heute Vormittag wurden wir zu einer Personensuche alarmiert. Eine Mutter hat sich mit ihrem Mädchen im Waldgebiet zwischen Grünthal, Keilberg, Forstacker verirrt.

Nach kurzer Lageerkundung haben wir uns dazu entschlossen weitere Kräfte nachzualarmieren sowie örtliche Landwirte mit Traktoren und Ortskenntnis mit in die Suche mit einzubinden.

Der Löschzug aus Keilberg, unsere Nachbarfeuerwehr aus Wenzenbach sowie der zuständige Kreisbrandmeister wurden zur EST alarmiert.

Selbstverständlich war auch der Rettungsdienst mit vor Ort.

Auch die Bergwacht wurde mit verständigt, da hier geländegängige Fahrzeuge gefragt waren.

 

Nach einer guten Stunde konnte dann Entwarnung gegeben werden, da wir die beiden gefunden haben.

Auch der Mann bzw. Vater der beiden war überglück sie wieder in den Armen halten zu können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.