Jugendfeuerwehr legt internationales Leistungsabzeichen in Freystadt ab

Grünthal / Hauzenstein: Am 20. Juni legte eine gemeinsame Gruppe der freiwilligen Feuerwehren Grünthal und Hauzenstein das internationale Leistungsabzeichen des CTIF (Comité Technique International de Prévention et d’Extinction du Feu = internationaler Feuerwehrverband) in Silber in Freystadt/Landkreis Neumarkt ab. Die Mannschaft bestand aus 10 Jugendlichen (9 Teilnehmer und 1 Ersatz) im Alter zwischen 12 und 16 Jahren. Dies ist die erste und einzigste Jugendgruppe aus dem Landkreis Regensburg, die an dem Wettbewerb bisher teilgenommen hat.

Nach einem gemeinsamen Einzug der 64 teilnehmenden Teams, folgte der Wettbewerb. Bei den 2 Disziplinen wurde nicht nur Feuerwehrtechnisches Wissen und Geschick verlangt, sondern auch Disziplin und sauberes Arbeiten, da es ansonsten zu Punktabzug gekommen wäre.

Dem Abzeichen gingen ca. 200 Übungsstunden voraus, bei denen nicht nur den Jugendlichen, sondern vor allem auch den beiden Jugendwarten Sabine Fundeis (Hauzenstein) und Thomas Prudlo (Grünthal) viel abverlangt wurde.

Zur Abnahme ließ es sich dann auch Matthias Götzfried, der 1. Kommandant der FF Grünthal, nicht nehmen dabei zu sein und freute sich über die enge Zusammenarbeit der beiden Jugendwehren. Das hervorragende erstmalige Ergebnis dieses Leistungsbewerbes, sowie die erfolgreiche Jugendarbeit im Allgemeinen, lässt sich auf das gute Miteinader innerhalb den Gemeinde-Feuerwehren zurückführen.

Teilnehmer:

FF Grünthal:
Sandra Hummel, Patricia Kargl, David Frohnauer, Sonja Wörner, Isabella Wörner, Bastian Biersack

FF Hauzenstein:
Altin Ratkoceri, Johannes Dollinger, Lukas Maier, Tim Weilert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.