Jugendfeuerwehr übt wie die Berufsfeuerwehr

Dienstbeginn um 08:00 Uhr. So hieß es für 14 Jungen und Mädchen von unserer Wehr am vergangenen Samstag beim alljährlichen Berufsfeuerwehrtag. Verschiedene Einsätze wie etwa die Katze am Baum, ein Lagerhallenbrand mit Personen in Gefahr oder etwa eine Personensuche (nur ein kleiner Auszug), haben unseren Jugendlichen den Tag etwas versüßt. Aber selbstverständlich gab es nicht nur Einsätze zu bewältigen. So wurde gemeinsam gekocht, geübt für das nächste Abzeichen oder auch 2 neue Jugendsprecher für das kommende Jahr gewählt. Unterbrochen wurde das Ganze auch durch einen Einsatz für die aktive Mannschaft, der jedoch keine Übung war. Gasgeruch in der Hangstraße in Grünthal. Aber auch dank der Einweisung zu Beginn wussten die Jugendlichen genau wie sie sich verhalten mussten, falls wirklich während des Tages die Sirene heult.