Leistungsabzeichen “Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz” erfolgreich abgelegt

In den vergangen Tagen sag man immer wieder Blaulicht und strahlende Flutlichtscheinwerfer auf dem Gelände der Firma Schall in Gonnersdorf.

Viele dachten vielleicht an einen Brand oder einen Brandmelder der abgelaufen war, aber nein die FF Grünthal übte dort für ihr Leistungsabzeichen “Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz”

Am Mittwoch den 8. Oktober 2014 war es dann endlich soweit. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit hatte die 1. von 2 Gruppen ihre Prüfung. Da von Bronze bis Gold-Rot alle Stufen vertreten waren, gingen der nachgestellten Einsatzszene noch andere Einzel- sowie Truppaufgaben voraus.

Es wurde die Gerätekunde der einzelnen Teilnehmer, die Inbetriebnahme der Tauchpumpe, der Motorsäge, der Trennschleifmaschine und vieles weitere geprüft. Auch Fragen zu Gefahrgutkennzeichen oder zur Erste-Hilfe mussten beantwortet werden.

Dann endlich hieß es aufistzen, sich kurz nochmal absprechen bevor der Gruppenführer sich bei den Schiedsrichter “Einsatzstelle an” meldete. Ab dem Kommande absitzen lief dann auch die Uhr gegen die Gruppe die insgesamt 300 Sekunden Zeit hatte, die Verkehrsabsicherung und Licht für die Einsatzstell aufzubauen. Das Unfallfahrzeug zu unterbauen und Spreizer und Schneidgerät zum Einsatz zu bringen. Die Person im Fahrzeug zu betreuen und die Einsatzstelle gegen Brandgefahr ab zu sichern.

Beide Gruppen zeigten einen sauberen Aufbaun und bestanden somit erfolgreich das Leistungsabzeichen in ihrer jeweiligen Stufe.

 
IMG_9478

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.