Zugführer Lehrgang erfolgreich abgeschlossen

Heute dürfen wir in unserer Reihen einen weiteren Zugführer begrüßen.

Wir haben zwar in unserem Einsatzabschnitt eine Bahnstrecke, jedoch ist der Lehrgang Zugführer an der Feuerwehrschule etwas anderes, als einen Lok zu steuern.

Dieser Lehrgang dauert 10 Tage und umfasst insgesamt 82 Ausbildungsstunden.

Ausbildungsziel: Der Lehrgangsteilnehmer soll taktische Einheiten der Feuerwehr bis zur Stärke eines erweiterten Zuges selbständig führen können.
Wesentliche Ausbildungsinhalte:
  • Rechtsgrundlagen
  • Menschenführung
  • Führung und Leitung im Einsatz – FwDV 100
  • Baukunde
  • Ermittlungs-/Richtwertverfahren
  • Einheiten im ABC-Einsatz – FwDV 500
  • Integrierte Leitstelle
  • Alarmplanung
  • Einsatzplan
  • FwDV 3 – Einsatztaktik
  • Planübungen
  • Messgeräte
  • Einsatzübungen
  • Ausbilden
  • Durchführen von taktischen Aufgaben
  • Durchführen von Einsatzübungen
  • Informationsmöglichkeiten bei ABC-Stoffen
  • Fernmeldebetrieb
  • Kartenkunde
  • Kolonnenfahrt
  • Wasserförderung
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Neuentwicklungen
  • Führen in Extremsituationen
  • BayKSG, Zivilschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.