5 neue Sprechfunker

Ein Großteil der Kommunikation bei der Feuerwehr läuft über Funk. Sei es mit der integrierten Leitstelle, anderen Feuerwehrfahrzeugen oder aber auch an der Einsatzstelle zum Verkehrsabsichern oder mit einem vorgehenden Atemschutztrupp in Kontakt zu bleiben.

Aber auch hier gibt es natürlich Regeln und Vorschriften, da wir hier im BOS-Funk tätig werden. (BOS = Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben)

Die Grundkenntnisse aber auch den Umgang mit den verschiedenen Funkgerätetypen erlernt man am Sprechfunker-Lehrgang. Diesem Lehrgang stellten sich auch dieses Jahr wieder 5 unserer Kammeradinnen und Kammeraden.

IMG_4640

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.